CosmoSOL-Komfort - Flachkollektoranlage:

Das Kollektorgehäuse und die Glasscheibenabdeckung bestehen aus seewasserbeständigem Alluminium pulverbeschichtet in Braun. Isoliert ist der Kollektor durch eine temperaturstabile hochdämmende Mineralwollisolierung. Im Inneren des Kollektors befindet sich ein hochselektiver Tichelmann-Vollkupfer-Doppelharfenabsorber mit zwei Rohranschlüssen oben. Der Absorber ist BRILLANTA-vakuumbeschichtet. Als obere Abdeckung dient ein hochtransparentes Solarsicherheitsglas.

Den CosmoSOL Komfort Kollektor gibt es in zwei Größen:


Die CosmoSOL-Hochselektivkollektoren (1) wandeln das Sonnenlicht in Wärme um. Der Wärmetransport erfolgt über einen frostsicheren und lebensmittelechten Wärmeträger. Die Temperaturregelung (5) vergleicht die Kollektortemperatur mit der des Speichers.
Steigt die Kollektortemperatur über die des Speichers (2) wird die Umwälzpumpe in der Pumpenstation (3) eingeschaltet. Über den Vorlauf (8) wird nun Wärme vom Kollektor zum Speicher transportiert. Der Wärmetauscher Solar (10) gibt Wärme an das umliegende Brauchwasser ab. Der abgekühlte Wärmeträger wird durch den Rücklauf (9) wieder dem Kollektor zugeführt.
Am Brauchwasserausgang (7) wird erwärmtes Wasser entnommen. Da sich das Volumen des Wärmeträgers durch die verschiedenen Anlagentemperaturen verändert, sorgt ein Ausdehnungsgefäß (4) für einen annähernd gleichbleibenden Druck in der Anlage. Das Sicherheitsventil (12) verhindert einen Druckanstieg über 6 bar.


Zurück